Wohlfühlorte finden

#WohlfühlOrteFinden #RessourcenManagement

Eine wunderbare Möglichkeit, deinen Akku wieder aufzuladen, bieten Wohlfühlorte. Orte, an denen du dich gern aufhältst und so richtig abschalten kannst.

Ich selbst bin hochsensibel. Mich stressen vor allem laute Geräusche, grelles Licht, schnelle Bewegungen und intensive Gerüche. Eine Zeit lang kann ich es an solchen Orten aushalten, doch danach muss ich unbedingt eine kleine Auszeit einlegen, um meinen Akku wieder aufzuladen. Deshalb versuche ich von Vornherein Orte zu finden, an denen ich mich wohl fühle. Gedämpftes Licht, bequeme Sitzmöglichkeiten, etwas Angenehmes fürs Auge und ruhige Musik oder sogar Stille im Hintergrund. Am besten geht es mir in der Natur, egal ob im Wald oder am Meer.

Wohlfühlorte müssen nicht zwingend reale Orte sein. Du kannst sie außerdem in Musik, Filmen, Büchern oder in der Meditation finden.

Doch ein Wohlfühlort muss nicht zwingend ein realer Ort sein. Du kannst ihn auch in der Musik, in Büchern oder in einem Film finden. Auch Meditation kann dir dabei helfen, dich an deinen persönlichen Wohlfühlort zu träumen.

Apropos träumen… ich träume nachts sehr viel und oft. Und ich freue mich jeden Abend aufs Neue darauf, was die Nacht wohl mit sich bringen wird. Man kann übrigens auch lernen, seine Träume aktiv zu steuern und zu beeinflussen.

Du siehst also, es gibt mehrere Wege, deinen Wohlfühlort zu finden. Gehe den Weg, der dir am angenehmsten ist und nimm dir die Zeit, die du brauchst, um deinen Akku wieder aufzuladen.

Veröffentlicht von

kristins.blog

Ich schreibe hier über mein Business oder allgemein über das, was mich beschäftigt. Meine professionelle Website gibt es unter: www.kristinkluck.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s