Zukunftsaussichten

#ZukunftsAussichten #DerBlickHinterDieKulissen #FürMehrRealität

Als ich mit dieser Sonntagsserie, Anfang des Jahres, begann, hätte ich mir nie träumen lassen, dass ich mir einmal über solche Dinge Gedanken machen würde. Ich meine, man hat ja immer Einiges auf dem Schirm und überlegt sich: „Was wäre, wenn…“ Aber mit so einem Szenario hat wohl kaum jemand gerechnet.

Und auch ich stelle mir die Frage, wie es weiter gehen wird. Wirtschaftlich, geschäftlich, aber auch privat. Ich bin dieses Jahr, trotz der Geburt unserer Tochter im letzten Sommer, geschäftlich sehr positiv und gut gestartet. Und genau so sollte es auch weiter gehen. Und dann kam das Virus… und plötzlich stand fast alles still. Meine geschäftlichen Pläne kann ich nun größtenteils über Bord werfen bzw. müssen neue Anpassungen getroffen werden. Aber in welche Richtung soll es gehen? Ja, auch ich hatte geplant, zukünftig mehr Online-Coachings und Webinare zu geben. Doch plötzlich schießen diese überall wie Pilze aus dem Boden…

Doch das ist momentan die kleinste Herausforderung. Die größte Frage ist: Wie geht es weiter mit meinem Geschäft und meiner Selbstständigkeit? Wann werden Menschen und Unternehmen wieder bereit dazu sein, in sich und ihre persönliche Weiterbildung zu investieren? Momentan überlege ich, wie ich meinen Klienten derzeit einen größtmöglichen Nutzen bringen kann, ohne an die Finanzen zu denken. Denn jetzt ist erst einmal menschliches Handeln gefragt. Und es gilt diejenigen zu unterstützen, die momentan Großes leisten oder schwere Krisen überwinden müssen.

Ich bin jetzt über 11 Jahre selbstständig und ich liebe das, was ich tue. Und ich bin, im Unterschied zu vor ein paar Jahren, auch nicht mehr allein. Ich habe mit Mike einen Partner an meiner Seite, der mich auf allen Ebenen unterstützt und eine kleine Tochter, der ich ein gutes Vorbild sein möchte. Und mein Anliegen ist es nach wie vor, Menschen in ihrer persönlichen Entwicklung tatkräftig zu unterstützen. Und das werde ich auch weiterhin tun. Es ist, was ist… und es geht, was geht. Ich habe nach wie vor Vertrauen. Auch, wenn viele Aufträge mittlerweile auf Eis gelegt sind. Auch, wenn die gesundheitliche Krise eine wirtschaftliche Krise nach sich ziehen wird. Auch, wenn niemand sagen kann, wie lange diese Phase jetzt dauert und ob in diesem Jahr überhaupt wieder so etwas wie „Normalität“ eintreten wird.

Wir sind auf alles vorbereitet und auch bereit dazu, uns und unsere Angebote dementsprechend anzupassen. Zu unterstützen, wo es nur geht. Da zu sein, wenn man uns braucht. Und Kommunikation, Führung und Auftretenskompetenz werden nach wie vor gebraucht und sind, auch laut meiner Klienten, wichtige Tools, um in dieser herausfordernden Zeit, weiter bestehen zu können.

Und die private Seite? Nun, seit einigen Wochen sind wir mit unseren Familien und Freunden ausschließlich über Nachrichten und Video-Calls in Verbindung. Ein sehr seltsames Gefühl. Geburtstage so ohne Familienfeier zu erleben. Nähe zu spüren und gleichzeitig auf Distanz zu sein. Nachdem ich durch die Schwangerschaft und die ersten Monate nach der Geburt viel zuhause war, wollte ich nun endlich wieder öfter mal raus und unterwegs sein. Und nun? Plötzlich bin ich wieder abgeschnitten, obwohl ich noch nicht mal angefangen hatte, raus zu gehen. Auch für unsere kleine Tochter waren Krabbelgruppe und eine Musikgruppe geplant. Jetzt darf sie, bis auf weiteres, mit Mami und Daddy vorlieb nehmen.

Und doch schaue ich hoffnungsvoll nach vorn, glaube daran, dass letztendlich alles gut werden wird und wir auch weiterhin, geschäftlich wie auch privat, unseren Traum leben können. Dass alles seinen Sinn hat. Und ich weiß, dass viele da draußen Angst haben, vor dem, was kommt. Die die Ungewissheit nicht ertragen können. Die nicht wissen, wie es weiter gehen soll… privat und auch geschäftlich.

Denen möchte ich zurufen: Bleibt hoffnungsvoll und zuversichtlich, dass sich letztendlich alles finden wird! Ihr seid nicht allein 💛

Veröffentlicht von

kristins.blog

Ich schreibe hier über mein Business oder allgemein über das, was mich beschäftigt. Meine professionelle Website gibt es unter: www.kristinkluck.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s